Liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Freunde

wer schon mal bei der Siegerehrung auf der Tribüne gesessen und nicht in der Einheit gestanden ist, der wird vielleicht beobachtet haben das von der Frau Landeshauptfrau und unserem Landesfeuerwehrkommandanten abwärts alle die NÖ Landeshymne singen. Nur in den Reihen der Bewerbsteilnehmer singen nur wenige. Wie genial muss es klingen wenn rund 7.000 Feuerwehrmitglieder einen Chor bilden und gemeinsam unsere Landeshymne mitsingen?
Lasst uns doch einen Versuch starten und singen wir bei der Siegerehrung heuer ALLE unsere schöne Landeshymne ...

 

O Heimat, dich zu lieben,
getreu in Glück und Not.
Im Herzen steht´s geschrieben
als innerstes Gebot.
Wir singen deine Weisen,
die dir an Schönheit gleich,
und wollen hoch dich preisen,
mein Niederösterreich.

Im Rauschen deiner Wälder,
in deiner Berge Glanz,
im Wogen deiner Felder
gehören wir dir ganz.
Im Dröhnen der Maschinen,
im Arbeitsfleiß zugleich,
wir müh‘n uns, dir zu dienen,
mein Niederösterreich.

Getreu dem Geist der Ahnen,
wir schaffen uns das Brot
und halten hoch die Fahnen
blau-gold und rot-weiß-rot.
Wenn sie im Winde wehen,
an ernster Mahnung reich,
gilt es, zu dir zu stehen,
mein Niederösterreich.

unsere starken Partner